Linq to XML: Namespace

Da ich heute wegen einem Namespace mit Linq to XML etwas ins stocken kam, wollte ich kurz niederschreiben wie ich es gelöst habe.

Beispiel XML:
Beispiel XML

Jetzt ist es ja kein Problem die Datei mit xDoc.Descendants("playlist").Descendants("trackList") auszulesen. Nicht so bei einem Default-Namespace. Da muss man den Namespace mit angeben.

XNamespace ns = "http://xspf.org/ns/0/";
xDoc.Descendants(ns + "playlist").Descendants(ns + "trackList");

Und schon erhält man die ausgewählten Knoten 🙂

Einen Kommentar schreiben